Die Gemeindekreise  treffen sich wie folgt:
Alle Kreise freuen sich auch über neue Mitglieder.

 

Frauenkreis Mattstedt/Zottelstedt  am:

  9. August 2018

13. September 2018

 jeweils 14:00 Uhr im Pfarrhaus Mattstedt

 

Frauenkreis Niederroßla  am:

30. August 2018

27. September 2018

jeweils um 14:00 Uhr im Gemeindehaus Niederroßla.

 

Männerstammtisch  am:

  6. August 2018

10. September 2018

 jeweils 19:00 Uhr im Gemeindehaus Niederroßla.

 

Johanniskantorei   (Frauenchor) mittwochs

 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Niederroßla.

 

Jugendband Trinity  samstags

 um 10:00 Uhr im Bandraum (Alte Schule Mattstedt).

 


Elternabend  Do 16. August  19:00 Uhr im Gemeindehaus Niederroßla - Konfirmation 2020

Die neue Konfirmandengruppe für die Konfirmation 2020 startet jetzt (typisch Schüler der Klasse 7).

Vielleicht haben sich noch nicht alle, die jetzt dabei sein wollen, für die Konfirmation oder für die Erwachsenentaufe entschieden. Das ist aber normal. Vielmehr gehört zum Erwachsenwerden alles zu hinterfragen. Mein JA zu unserem christlichen Glauben hat nur seinen Wert, wenn ich auch Bedenken äußern kann oder NEIN sagen kann. Mit 14 Jahren sind die Jugendlichen religionsmündig, junge Erwachsene. Es ist dann ihre Entscheidung. So kann die Konfirmandenzeit mit dem persönlichen JA zur einstigen Kindtaufe abschließen (der Konfirmation), für noch Ungetaufte mit ihrer Erwachsenentaufe, aber sie kann auch in einer feierlichen Segnung ihren vorläufigen Höhepunkt finden.

Christlicher Glaube ist nicht nur beten, dieses gehört natürlich dazu. Wichtig ist ebenso die Gemeinde, das Leben in der Gemeinde und in der Gesellschaft. Wichtig ist die eigene Position zu finden  zu Nächstenliebe, zu Auferstehung, zu Zeit und Ewigkeit, zu Tradition und Alltag und zu unzähligen andern Fragen.

Aus den Kindern sind bereits pubertierende Jugendliche geworden, in den nächsten eineinhalb Jahren werden sie junge Erwachsene. Wir wollen diese jungen Menschen und auch Sie als Eltern hierbei begleiten.

Sie wird interessieren, was geplant ist. Bringen Sie aber auch ihre Fragen mit. Und auch um die Konfirmation selber muss es demnächst gehen - sie ist ein Gemeindefest, ein zentraler Gemeindegottesdienst, aber sie ist auch eine Familienfeier, die Sie irgendwann planen wollen.

Auf gute Gespräche - Ihr Uwe Sandberg