Familiengottesdienst zu Himmelfahrt


Wo Himmel und Erde sich berühren

„Was steht ihr da und seht zum Himmel?“, werden die Jünger am Himmelfahrtstag gefragt. Guckt nicht nach oben, sondern guckt in die Welt: Nicht da, wo der Himmel ist, ist Gott – sondern da, wo Gott ist, ist der Himmel.

 

Unter dem Motto, "Wo Himmel und Erde sich berühren", wollen wir gemeinsam - jung und alt - klein und groß - Gottesdienst feiern. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst am 30. Mai um 11 Uhr  vor der Kirche in Goldbach statt, unter der Linde, umgeben von viel Grün.

 

Auch wenn Himmelfahrt ein Geheimnis bleiben wird - was an jenem Tag wirklich geschah und von dem die Evangelisten berichten - so ist es doch in der freien Natur viel schöner nachzuvollziehen, dass Jesus nicht mehr körperlich da, aber uns trotzdem nahe ist.

 

Nach dem Gottesdienst haben die Kinde bei schönem Wetter die Möglichkeit, auf der Hüpfburg zu toben und den Goldbacher Spielplatz zu nutzen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Machen Sie sich also auf den Weg. Zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto. Wir freuen uns auf Sie.